Bereits Dezember 2015, aus Syrien heraus, berichtete ich über die Formation SDF, die sich als besonders effektiv im Kampf gegen den IS erwiesen hat.

Als einziger westlicher Journalist war ich damals vor Ort.
Interessant, dass Welt, Zeit und Co…. erst jetzt darüber berichten.

Waren sie es denn vorher nicht wert ?
Und zu gern unterschlagen die Medien auch immer wieder , dass neben Kurden, Arabern und Turkmenen auch christliche Suryoye (Assyrer/Aramäer/Chaldäer) an den Kämpfen mit inzwischen mehreren 1000 Mann teilnehmen.

Viele von ihnen sind bereits gefallen….

Auszug aus dem Jahre 2015/Dezember, im Gespräch mit Colonel Tala Ali Selo

Der SDF (Syrian Democratic Forces) ist das Ende des „Islamischen Staates“

Simon Jacob

Land: Nordsyrien
Ort: Kobane
Datum: 22.12.2015

Was ist der SDF ?

Am 10. Oktober 2015 erfolgte der Zusammenschluss verschiedenster Kampfeinheiten im nordsyrischen Raum zur sogenannten „SDF – Syrian Democratic Forces“.
Diese hat es sich zum Hauptziel gemacht den Islamischen Staat zu bekämpfen und setzt sich zur aktuellen Stunde aus den Kampfeinheiten wie folgt zusammen:

1. Der Kurdischen YPG und ihr weiblicher Pedant, der YPJ
2. Der christlichen MFS – Syriac Military Council (Eigenbezeichnung – Suryoye oder auch Assyrer, Aramäer, Chaldäer genannt)
3. Mehrerer sunnitisch arabischer Stämme wie z.B. des Sanadid – Shamar – Stammes.
4. Teilen der „FSA – Freien Syrischen Armee“ – wie folgt
a) Al Raqqa Revolutionaries/Thwar Al – Raqqa
b) Shams Al Shamal – Northern Son
c) Gurfet Amadiat Burka Alfurat
d) Iiwaa Al Tahrir/Al Tahrir Brigade

Laut dem Pressesprecher der SDF, Colonel…….

Zum kompletten Artikel einfach dem Link folgen.

Bericht SDF