Archiv

Um was geht es?

Das Projekt 'Peacemaker' hat es sich zur Aufgabe gemacht, den Dialog mit den Menschen und dem Bestreben der Zukunft einen neuen Akzent zu geben.


Basierend auf einen philosophischen Konsens und durch die Ergründung der christlichen Vergangenheit soll das erreicht werden, was eine vernunftbegabte Gesellschaft ausmacht.

Bezahlte

Die Provinz Hatay mit der Regionalhauptstadt Antakya bildet ein Zentrum des rum –orthodoxen Glaubens. Die Stadt ist umgeben von zwei Kerngemeinden dieser byzantinischen Kirchen, welche ein lebhaftes Leben führen. Ibrahim Bayrakci, 65 Jahre alt und immer noch ...

Bezahlte

Vater Dimitri, seit 27 Jahren Priester in Iskenderum, betreut mit anderen Geistlichen ungefähr 500 rum-orthodoxe Familien in der Stadt, die nach Alexander dem Großen benannt wurde und eine der wichtigsten Hafenmetropolen der Türkei darstellt. Freundlich hat er uns ...

Bezahlte

In den letzten Jahren habe ich unzählige Vorträge gehalten, an Podiumsdiskussionen und Workshops teilgenommen oder war einfach Gast in einer Talkrunde mit Experten zu verschiedensten geopolitischen, religiösen oder gesellschaftlichen Themen. Dabei kann ich durchaus ...

Bezahlte

Es liegt in der Natur des Islams zu herrschen und nicht beherrscht zu werden, seine Gesetze allen Nationen aufzuzwingen und seine Macht über den gesamten Planeten auszuweiten." Zitiert von der Muslimbruderschaft, die 1928 in Ägypten von Hassan al - Banna gegründet wurde. Es liegt aber ...

Bezahlte

Simon Jacob ist mehrere Monate durch den Nahen Osten gereist. Jetzt hält er einen Vortrag zum Thema Radikalisierung. Mit der Rundschau führte er ein Gespräch. Von Lucia Pirkl
Seite 7 von 13