DIE VERFOLGUNG VON CHRISTEN BETRIFFT UNS ALLE …..
GRUNDSATZREDE ÜBER FREIHEIT …. UND FRIEDEN

Wenn Extremisten Christen in Ägypten, Syrien, Pakistan, Irak oder auch sonst wo auf der Welt verfolgen, dann tuen sie dies, weil sie die Vielfalt verachten.
Sie verachten die Art und Weise wie wir lachen, tanzen, singen, lieben….
Sie verachten Meinungsfreiheit,
Religionsfreiheit,
die Freiheit die Religion wechseln zu können,
die Gleichheit der Geschlechter….

Sie verachten Euch,
liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger….

Mit diesen Anschlägen signalisieren sie:

„Seht her, wir treffen die Christen, die zu Euch gehören. Aber damit meinen wir Euch alle…“

Wer sind wir alle ?

Wir alles sind Christen, Juden, Aleviten, Alawiten, Sunniten, Schiiten, Kurden, Jesiden, Armenier, Taoisten, Buddhisten, Bahai, Atheisten, Agnostiker, ……
Wir alle sind Demokraten in einer freien Gesellschaft in einem freien Land……

Deutschland……. Europa……..

Wann begreifen wir das endlich ?
Wann begreifen es endlich unsere biodeutschen Mitbürger, die uns ein Gefecht ausfechten lassen, dessen Spitze wir gerne bilden….
Wir, das sind die Nachfahren derer, die wissen was Flucht, Angst, Vertreibung … bedeuten…….
Und wir wissen den Frieden zu schätzen….

Einen Frieden, den Eure Vorfahren geschaffen haben…..

Warum lasst Ihr uns alleine die Errungenschaften von Freiheit und Frieden verteidigen ?
Am dem Tag, an dem dieses Foto gemacht wurde, fand auch in Köln eine Demonstration statt.
Gegen eine Partei, die sich in einer demokratischen Ordnung legitim gebildet hat.
Man muss nicht jeden mögen, doch bedeutet Demokratie auch das Recht zu haben, eine Partei bilden zu dürfen, unabhängig davon ob man sie mag oder nicht mag, solange demokratische Grundsätze eingehalten werden….

Doch liebe Bürgerinnen und Bürger,
liebe Frauenrechtlerinnen, Anti – Faschisten,
Demokratiefreunde und Gutmenschen…..

Wo ward ihr in Frankfurt, am 22.04.2017,
als wir gegen den religiösen Faschismus,
gegen religiöse Intoleranz,
gegen Terror demonstriert haben,
der definitiv antidemokratisch ist und bei dem es auch um Eure Freiheit geht ????

Bleibt ihr fern, nur weil wir uns, als Demokraten, zum christlichen Glauben bekennen ?

Wenn dem so ist, so solltet Ihr Euch bewusst sein, dass wir in Frankfurt gerade für Eure Rechte demonstriert haben.
Denn religiöse Extremisten haben zunächst Euch, die, die Ihr Euch in Sicherheit seht, im Fadenkreuz…..

Wir sind nur die sensibelste Hürde, die es zu beseitigen gibt….

Es stimmt mich traurig,
dass Ihr uns die Verteidigung Eurer Freiheit alleine überlasst….

Simon Jacob, Frankfurt, den 22. April 2017