Warum starten wir das Projekt ?
Lasst es die Menschen erklären, die direkt und indirekt davon betroffen sind.

Unser aktueller „Peacemaker“ Trailer –> Was sind die Ziele ?

Projekt „Peacemaker“ hat es sich zur Aufgabe gemacht,

durch die Ergründung der christlichen Vergangenheit, dem Dialog mit den Menschen in der Gegenwart und dem Bestreben der Zukunft durch einen philosophischen Konsens einen neuen Akzent zu geben, um genau das zu finden, was eine vernunftbegabte Gesellschaft ausmacht.
Eine Gesellschaft, die genug von Krieg und Terror hat und sich dem Kodex der Toleranz, des Respekts und des Friedens verschrieben hat.
Unsere mehrmonatige Reise beginnt im September in der Türkei; setzt sich fort in Georgien, Armenien, dem Iran, in den Emiraten, Irak, Syrien, Jordanien, Ägypten, Libanon und endet schließlich in der heiligen Stadt Jerusalem.
Dabei werden wir, sofern möglich, tagtäglich über Blogs, Videos, Bilder und Artikel den Menschen in den jeweiligen Regionen eine Stimme geben.
Wie funktioniert das Projekt ?

Unser Video erklärt es –> Was sagt die Presse darüber ?

Bericht – Tagespost vom 21.08.2015

„Hervorragende Brückenbauer“
Orientalische Christen bieten ein unausgeschöpftes Potenzial: Ein Gespräch mit Simon Jacob vom Zentralrat der Orientalischen Christen in Deutschland.
Von Barbara Wenz

Tagespost

Link zum vollständigen Artikel

 

Präsentationen zum Projekt mit allen Daten – Englisch/Deutsch – finden Sie zum Herunterladen hier

Deutsche PDF – Präsentation – Globalo Youth Peacemaker

TourEnglish PDF – Presentation – Globalo Youth Peacemaker Tour

Wie finanziert sich das Projekt ?

Project Peacemaker wird zu 100 % durch Spenden und Sponsoren finanziert.
Unterstützen Sie uns durch Ihre Spende, um gemeinsam ein Ziel zu erreichen, welches für uns alle wichtig ist.
Aber noch wichtiger für die Menschen im Nahen Osten.
Als Sponsor werden wir Ihr Unternehmen namentlich auf unserer Webseite benennen. Es besteht Raum, Ihre Gründe für die Unterstützung darzulegen.

Bei Interesse als Sponsor zu fungieren bitten wir darum eine Mail an info@oannes-consulting.com zu versenden.
Geben Sie uns die Möglichkeit, Brücken schlagen zu können.
Spendenkonto wie folgt:

Bankdedtails:
Project Peacemaker e.V.
IBAN: DE85 7506 9015 0002 5478 72
BIC: GENODEF1NGG
Bank: Raiffeisenbank Bad Gögging eG
Paypal: donation@peacemaker-tour.com