Archiv

Um was geht es?

Das Projekt 'Peacemaker' hat es sich zur Aufgabe gemacht, den Dialog mit den Menschen und dem Bestreben der Zukunft einen neuen Akzent zu geben.


Basierend auf einen philosophischen Konsens und durch die Ergründung der christlichen Vergangenheit soll das erreicht werden, was eine vernunftbegabte Gesellschaft ausmacht.

Bezahlte

Der Förderverein Internationales Fluchtmuseum e.V. veranstaltet am 18.01.2019 im großen Saal des Städtischen Kulturzentrums Oldenburg, Peterstr. 3, eine Autorenlesung mit Simon Jacob zu seinem Buch „Peacemaker – Mein Krieg. Mein Friede. Unsere Zukunft.“ Beginn der Veranstaltung ist um 19.00 ...

Bezahlte

Im Gespräch erklären sie mir, dass der IS nur deswegen so wüten kann, weil er immer wieder das schwächste Glied in der Gemeinschaft attackiert, vergewaltigt und versklavt. Frauen haben in einer patriarchalisch geprägten Gesellschaft kaum Rechte und werden zur Ehefrau, Schwester oder Mutter, welche die Ehre der Familie zu wahren hat ...

Bezahlte

Diese Befreiung der Frau aus dem Patriarchat würde jedoch einen Machtverlust des Patriarchats bedeuten. Etwas, das ...
Seite 10 von 42