Archiv

Um was geht es?

Das Projekt 'Peacemaker' hat es sich zur Aufgabe gemacht, den Dialog mit den Menschen und dem Bestreben der Zukunft einen neuen Akzent zu geben.


Basierend auf einen philosophischen Konsens und durch die Ergründung der christlichen Vergangenheit soll das erreicht werden, was eine vernunftbegabte Gesellschaft ausmacht.

Bezahlte

Gabriele Atug – Schmitz, Koordinatorin für Flüchtlingsarbeit in den Gemeinden, berichtet über ihre Eindrücke zum Lesevortrag des Journalisten und Friedensstifters Simon Jacob, stellvertretender Vorsitzender von Project Peacemaker e.V. ...

Bezahlte

Manchen erscheinen diese Visionen zu Beginn unerreichbar, weil es unvorstellbar ist, allein durch den Glauben an eine gute Sache etwas zu bewegen. Doch wenn dies geschieht, wenn einmal der Same gesät ist, die ersten Schritte getan wurden, entgegen aller Pessimisten, Mahnern, Dauerschwarzsehern, die in ihren von Populismus und Extremismus ...
Seite 15 von 37